26. Dezember 2020
Auf Dauer führt aufgestaute Energie - Unordnung in Räumen ebenso wie ungelöste Probleme, zu mangelnder Vitalität. Es ist eine Abwärtsspirale, die sich ebenso auf die weltweiten Lockdowns anwenden lässt. Immer neue Ängste oder Negativstatistiken heizen nur zusätzlich an. Gestaute Energie räumt man buchstäblich aus dem Wege und macht dabei Platz für neue Ideen und mehr Gesundheit - auch gesellschaftlich. Der Weg aus der Krise kann bei jedem einzelnen seinen Anfang nehmen.
12. Dezember 2020
Alltagsunordnung verhindert, dass Neues entstehen kann. Wenn man sich gründlich ans Aufräumen macht, entsteht auf dem Weg dorthin erst einmal: ein noch extremeres Chaos, eine "organisatorische Erstverschlimmerung". 2020 war ein Jahr des Ausmistens: Scheinbare Selbstverständliches, Routinen und Freiheiten wurden plötzlich in Frage gestellt. Die ganze Welt scheint außer Rand und Band zu sein. Ist 2020 vielleicht ein Jahr des Ausmistens, damit neue Strukturen und Perspektiven entstehen können?
07. Dezember 2020
Feng Shui - ein Luxus für bessere Zeiten? Feng Shui Raumgestaltungen basieren zwar auf sehr altem Wissen, lassen sich aber gut in unseren modernen Alltag integrieren. Ich meine sogar: Besser den je, weil es uns hilft, uns selbst zu helfen und uns für Neues zu öffnen...